Auf sie mit Gebrüll!

So, der feine Herr G. hat sich entschieden. Er trifft sich am Sonnabend um halb fünfe (abends!!!) mit seinen Recken am Alex und fährt um 16:40 Uhr mit dem RE 79474 vomGleis 1. Er ist dann kurz nach sechse (ebenfalls abends!!!) im Klub seiner Träume. Er muß dann noch etwas üben (Gebrüll?) und auch etwas vorschlafen. Es scheint, eine aufregende Nacht zu werden.
Und wer keene Karte für’s Konzert ergattert hat, braucht sich nicht zu wundern, wenn er nur eine ereignisreiche Fahrt voller runderneuerter, aber wohlgemeinter Ratschläge und Anekdoten erlebt.

Kleiner Hinweis, Nummero Uno: Bringt Geschenke für Herrn T. mit. Der feiert in seinen Ährentag hinein…

Kleiner Hinweis, Nummero Due: Diese Fahrt wird — da sie jetzt schon ein Erfolg zu werden verspricht — am 13. Juni diesen Jahres wiederholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: